Überschriften festlegen und Inhaltsverzeichnis erstellen

Es ist ziemlich einfach, ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen. Man muss allerdings darauf achten, dass man Word auch gesagt hat, welche Überschriften im Text Überschriften sein sollen. Das Inhaltsverzeichnis ist dann nur noch die Auflistung der Überschriften aus dem Text mit Seitenangabe. 

Doch woher weiß Word, was eine Überschrift ist? Dafür gibt es die Formatvorlagen. 

Hier findet man die Formatvorlagen: 

Reiter Start aufrufen und dann neben dem Wort "Formatvorlagen" im Menü gibt es einen winzig kleinen Pfeil (wo der rote Kreis ist). Da klickt man drauf.

Als nächstes setzte man seine Maus genau in die Zeile, die eine Überschrift 1 sein soll. Überschriften haben Hierarchien. 1 ist die oberste Ebene, dann folgt 2, dann 3 usw. In unserem Beispiel soll das rot ummantelte Textteilchen eine Überschrift 1 werden. Bislang ist es noch als Standardtext formatiert. Das sieht man daran, dass das Wort "Standard" in den Formatvorlagen markiert ist.

 

Direkt darunter sieht man die Formatvorlage "Überschrift 1". Die klickt man an (nicht vergessen: Der Cursor muss in der Zeile sitzen, die Überschrift 1 werden soll).

Hier habe ich noch weitere Beispiele eingefügt, auch für Überschrift 2 und 3. Die Nummerierung nimmt Word automatisch vor. Sie brauchen das nicht von Hand zu nummerieren. 

 

Jetzt haben Sie Word gezeigt, was eine Überschrift sein soll. 

Nun kann ein Inhaltsverzeichnis erstellt werden.

Gehen Sie zu der Stelle im Dokument, an der das Inhaltsverzeichnis entstehen soll. Platzieren Sie Ihren Cursor wieder genau da, wo der Anfang des Inhaltsverzeichnisses sein soll. 

Dann ruft man den Reiter "Referenzen" auf und schaut ganz nach links zu "Inhaltsverzeichnis". 

Klicken Sie auf "Inhaltsverzeichnis" und wählen Sie den ersten oder zweiten Punkt.

Da ist Ihr Inhaltsverzeichnis!

 

WICHTIG:

 

Wenn Sie nun Änderungen am Inhaltsverzeichnis vornehmen wollen, tun Sie das stets im Text, nicht im Verzeichnis selbst! Wenn Sie die Änderungen vorgenommen haben, gehen Sie zum Inhaltsverzeichnis und klicken irgendwo da drin mit der rechten Maustaste. Dann wählen Sie "Felder aktualisieren". Es öffnet sich ein neues Fenster.

Dort aktivieren Sie "Gesamtes Verzeichnis aktualisieren" und bestätigen mit "Ok". So wird Ihr Verzeichnis aktualisiert. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0